MetaFix™ TTF - Merete GmbH
21089
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-21089,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,vss_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Weitere Fragen OP-Anleitung E-IFU Distributor Login
 

MetaFix™ TTF

Arthrodese des Tarso-Tibia-Gelenks

 
Die MetaFix™ TTF Platte ist eine Arthrodese-Platte für das obere Sprunggelenk und zeichnet
sich durch ihre hohe Primärstabilität aus. Die Kombination von zwei über Kreuz
eingebrachten Merete®Cannulated HCS Ø 6.5 mm Schrauben und der von ventral
angebrachten TTF-Platte bieten eine hohe Primärstabilität und minimieren dadurch die
Gefahr einer Pseudarthrose. Diese Art von Arthrodesenversorgung hebt sich durch ihre gute
Übersicht und dem kleinen Zugang hervor.

TECHNISCHE DATEN
  • Hohe Primärstabilität durch fünf winkelstabile Schrauben MetaFix™ LS Ø 3.8 mm
    und zwei Kompressionsschrauben Merete® Cannulated HCS Ø 6.5 mm
  • Platten und Schrauben aus Titanlegierung (TiAl6V4 ELI)
  • Verfügbar in zwei verschiedenen Plattenwinkeln in 99° und 111° jeweils für den
    linken und rechten Fuß
  • Plattenstärke von 3.0 mm
FEATURES
  • Gute Übersicht durch kleinen ca. 4-5 cm ventralen Zugang
  • Anatomisches Design – angepasst an das rechte oder linke Sprunggelenk
  • Ermöglicht „Mini-Open Hybrid Fixation“
INDIKATIONEN
  • Schwere Arthritis (Osteoarthritis, Post Trauma etc.)
  • Revision nach gescheiterter Sprunggelenksendoprothese
  • Revision nach gescheiterter Sprunggelenksarthrodese
  • Arthritis bei Varus- oder Valgusfehlstellung

BROSCHÜRE DOWNLOAD
Category
Chevron Osteotomie, Closing Wedge, Cresentric, Fußchirurgie, Hallux Valgus, Lapidus arthrodesis, MTP Fusion, Opening Wedge, TMT1 Fusion