Spacer® K · Spacer für das Knie - Merete GmbH
PMMA, Spacer, Gentamicin, Vancomycin, Hüfte, Knie, Schulter, Müller Geradschaft, grüner Farbton, Lebensmittelfarbe, multiresistente Pathogene, Wirksamkeit, Antibiotikum, Metallkern, Belastungsstabil, zweitzeitige Revision, Infektion, Antibiotikaabgabe, verkürzte Rehabilitationszeit, temporär, Endoprothese
17544
single,single-portfolio_page,postid-17544,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,vss_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Weitere Fragen  OP-Anleitung

Spacer® K

 

Spacer für das Knie

Der Spacer® K gleicht einer deckungsgleichen kondylaren Knieprothese, die aus zwei Elementen besteht. Das Tibiateil besteht aus einem flachen Sockel, auf dem der Femurteil aufliegt und sich bewegt. Die beiden Komponenten werden auf den Femurkondylen und das Tibiaplateau mit Knochenzement fixiert, nachdem die infizierte Knieprothese entfernt wurde.

TECHNISCHE DATEN
  • Design: zwei vollkongruente Teile
  • Femurschild: L: 54 mm, 64 mm & 74 mm
  • Tibiaschild: L: 60 mm, 70 mm & 80 mm
FEATURES
  • Verkürzung der Rehabilitationszeit nach erneutem Protheseneinbau
  • Alle Interimsprothesen sind bereits vorgefertigt und READY TO USE
INDIKATIONEN
  • Zweitzeitige Revision nach Infektion

Hersteller: Firma Tecres
www.tecres.it

Mehr Infomaterial

Distributor Login

Category
Interimsprothesen, Knie, Knie Revision, Knochenzement, Limb Salvage, Mit Gentamicin