Merete steht für Made in Germany

Merete ist ein inhabergeführtes, deutsches Unternehmen und in über 33 Ländern aktiv. Mit unserer langjährigen Erfahrung als Implantate-Hersteller sorgen wir durch innovative Lösungen in der Gelenkchirurgie und Traumatologie für dauerhafte und sichere orthopädische Versorgung der Extremitäten von Menschen. Dies spiegelt sich in einem vielseitigen Portfolio an Implantaten zur Hüftrevision und Hüftprimärversorgung, für die Fußchirurgie, zur Versorgung von großen Knochendefekten und periprothetischen Frakturen sowie im Bereich der Traumatologie und Kinderorthopädie wider. Dank unserer motivierten Mitarbeiter entwickeln und vermarkten wir erfolgreich hochqualitative Implantate und Instrumente weltweit.

  • 160
    Mitarbeitende in der Unternehmens- gruppe
  • 25
    Jahre Erfahrung
  • 33
    Länder
  • 133
    Patente

Unser Leitbild

Unsere Leitbildpyramide gibt die Richtung für unser Unternehmen vor. So stellen wir sicher, dass unsere Ziele in die richtige Richtung laufen. Unsere Werte, unsere Vision und unsere Mission – hier stellen wir Sie Ihnen vor.

Mehr lesen

Die Geschäftsführerin – Alexia Anapliotis

1997 wurde Alexia Anapliotis Teil der Geschäftsführung. Sie baute die Vertriebs- und Marketingabteilung auf, wozu auch der Aufbau des Vertriebsaußendienstes in der Region DACH gehörte. Im Fokus ihrer Arbeit stand und steht bis heute der enge Dialog mit Anwendern weltweit. Sie etablierte erfolgreich das BioBall® Adapter System in der Universitätsklinik Charité in Berlin, die bis heute zu einer der wichtigsten Kooperationskliniken des Unternehmens gehört. Ein weiterer Meilenstein ist die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung von innovativen Produkten, z.B. der winkelstabilen Platten-Schrauben-Systeme in der Fußchirurgie, die in Kooperation mit der Klinik Fleetinsel in Hamburg entstanden sind. Diese Erfolge sind auf ihr internationales Netzwerk, u.a. auch mit der Mayo Clinic, zurückzuführen und mündeten schließlich 2006 in der Gründung von Merete USA.

Hier geht es zum Interview mit Alexia Anapliotis anlässlich des Weltfrauentages 2023.

Warum entscheiden sich Ärzte für Merete?

Weil Vertrauen wichtig ist: Patienten vertrauen auf die Qualität und Sicherheit der medizinischen Versorgung. Die in Deutschland hergestellten Implantate und Instrumente der Merete GmbH unterstützen die orthopädisch-chirurgischen Kompetenzen von Ärzten weltweit. Hierfür entwickeln wir, im Dialog mit erfahrenen Anwendern, modulare und durchdachte Lösungen auch für komplexe Fragestellungen. Hand in Hand mit dem Chirurgen für das Wohl des Patienten – das ist unser höchstes Ziel.

Der Gründer – Emmanuel Anapliotis

2022 feiert die Merete GmbH ihr 25-jähriges Bestehen. Das Unternehmen Merete wurde von Emmanuel Anapliotis († 11. September 2022) Ende des Jahres 1996 gegründet. Herr Anapliotis gehörte zu den Pionieren der modernen Orthopädischen Implantate-Industrie in Deutschland mit über 45 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Konzeption von Medizinprodukten. Von seinem Unternehmen Mecron Med. Produkte GmbH Berlin stammten in den 70er und 80er Jahren unter anderem die innovativen DuoKopf Bipolaren Hüftendoprothesen, sphärische Schraubpfannen, die MecroSet modulare Resektionsprothesen, die Mecron kanülierten Schrauben und die Mecron Knieschienen. Er war Innovationstreiber bei Merete.

Wussten Sie schon?

Auch wenn Sie uns schon gut kennen, gibt es einige interessante Fakten, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Merete wussten und die wir gerne mit Ihnen teilen möchten.

Lesen Sie mehr