MetaFix™ Plantar BG10 Platte

Plantare Arthrodese nach Lapidus

Die in Zusammenarbeit mit Dr. med. Bernd Gaudin, Krankenhaus Waldfriede Berlin, entwickelte MetaFix™ Plantar BG10 Platte eignet sich zur Hallux Valgus Korrektur mit mittleren bis großen Intermetatarsalwinkeln. Durch die plantare Platzierung der Platte entstehen zwei Vorteile: Einerseits wirkt die Platzierung der Platte biomechanisch nach dem Zugprinzip, das heißt der Osteotomiespalt schliesst sich unter Belastung. Andererseits ist die Weiteildeckung, z.B. durch den Abduktor Hallucis, so gut, dass es nicht zu Weichteilirritation durch punktuelle Druckbelastung kommt.
In Kombination mit der Winkelstabilität wird eine hohe Primärstabilität und damit eine frühzeitige Belastung und schnelle Mobilisierung des Patienten erreicht.

Eigenschaften / Technische Daten

  • 2 Plattenlängen mit jeweils unterschiedlichem Shape in (37 und 40 mm) für links und rechts
  • Winkelstabile Verschraubung mit MetaFix™ LS Schrauben Ø 3,0 mm und Ø 3,5 mm
  • Separate dorsale Kompressionsschraube Merete® Cannulated PCS Ø 3,0 mm
  • Biegezonen ermöglichen Anpassbarkeit an die anatomische Situation, ohne die Gewindebohrungen zu beschädigen
  • Zwei K-Draht-Löcher erlauben temporäre Fixation der Osteotomie und der Platte am Knochen
  • Material: Titanlegierung (TiAl6V4 ELI, ISO 5832-3)

Indikationen

  • Hallux Valgus
  • Arthrose des Tarsometatarsal-I-Gelenks
  • Hypermobilität des Tarsometatarsal-I-Gelenks
  • Elevatusfehlstellung Metatarsale-I

Fallbeispiele

Hier finden Sie verschiedene Fallbeispiele für die Versorgung mit der MetaFix™ Plantar BG10 Platte. Haben Sie Fragen zu der individuellen Versorgungsstrategie oder wünschen weitere Informationen, dann können Sie sich gern an den Customer Service wenden.

Mediathek

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Fußchirurgie. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich gern an den Customer Service wenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vortrag „Neues aus der Fußchirurgie“, Univ.-Prof. Dr. med. Thomas Mittlmeier

Was Sie noch interessieren könnte: