Spacer®-G Flat Stem

Bei engem Femurkanal

Bei dem Hüft-Spacer Spacer® G Flat Stem handelt es sich um eine femorale Interimsprothese von der Firma Tecres, die bei einer zweizeitigen Revision in Folge einer Infektion temporär implantiert wird. Sie enthält einen armierten Kern aus Implantatstahl (AISI 316L), ist mit Gentamicin angereichert und zeichnet sich durch ein flaches Design aus. Charakteristisch für diesen Spacertyp sind die gute Passform im engen Femur, die Erhaltung des Trochanter Major und die Rotationshemmnis durch den rechteckigen Querschnitt.

Eigenschaften / Technische Daten

  • Antibiotika: Gentamicin
  • Design: Flaches Schaftdesign
  • Kopf: Ø 46 mm, Ø 54 mm und Ø 60 mm
  • Kurzschaft in den Längen: 94 mm – 96 mm
  • Langschaft in den Längen: 209 mm – 211 mm

Indikationen

  • Temporäre Verwendung (max. 180 Tage) im Rahmen einer zweizeitigen Revision von totalen Hüftendoprothesen nach periprothetischer Infektion
  • Verwendung in Kombination mit einer systemischen Antibiotikatherapie

Fallbeispiele

Hier finden Sie verschiedene Fallbeispiele für die Versorgung mit den Interimsprothesen von Tecres. Haben Sie Fragen zu der individuellen Versorgungsstrategie oder wünschen weitere Informationen, dann können Sie sich gern an den Customer Service wenden.

Mediathek

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Interimsprothesen. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich gern an den Customer Service wenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spacer® G – OP-Technik

Was Sie noch interessieren könnte: